Mediendidaktik   home

Archiv für September 2010

The Kno: Video-Präsentation bei TechCrunch

Donnerstag, 30. September 2010

Die Idee von the Kno geht eigentlich in die richtige Richtung, die Lösung, die hier vorgestellt wird, wirkt jedoch sehr klobig und unausgereift. Die Gründer und ihr Produkt hinterlassen keinen guten Eindruck. Hoffentlich werden die 46 Millionen Dollar Risikokapital nicht folgenlos verplempert …

  • Mehr zu The Kno: Lehrbuch der Zukunft?
  • Blogbeitrag: Die Zeit ist reif für digitale Lehrbücher
  • Indoor Augmented Reality

    Dienstag, 28. September 2010

    Zum Artikel im ReadWriteWeb

    Auf dem Intel Developer Forum 2010 (IDF) experimentierte der Augmented Reality (AR) Anbieter Metaio mit einer AR-Lösung für mobile Endgeräte (Iphone und Android), die es ermöglicht, Objekte auch innerhalb von Gebäuden exakt zu lokalisieren und diese auf dem Mobile-Screen mit virtuellen Zusatz-Informationen oder Anwendungen zu versehen. Bisher gebräuchliche Anwendungen für AR nutzen in der Regel GPS-Daten, um Objekte zu lokalisieren. Dies ist innerhalb von Gebäuden leider nicht möglich. Der Ansatz von Metaio liegt darin, sogenannte LLA-marker (LLA: Latitude, Longitude, Altitute) an allen Objekten anzubringen, welche mit Zusatzinformationen virtuell erweitert werden sollen. Durch das Scannen und Verarbeiten dieser Daten mit einer speziellen App werden die GPS-Werte des Mobiltelefons durch ein lokales Koordinaten-Raster ergänzt, wodurch jeder einzelne LLA-marker innerhalb des Gebäudes lokalisiert werden kann. Ein hilfreiches Verfahren, das in Zukunft auch gut in Museen, Schulen und Hochschulen und in Ausstellungsbereichen von Konferenzen nutzbar gemacht werden kann.

  • Artikel dazu im ReadWriteWeb
  • LehrerInnen-Blogs

    Freitag, 24. September 2010

    Bloggende Lehrerinnen: zur Liste

    Kategorisiert nach Fächern, Bundesländern und Schultypen entsteht hier im Community-Betrieb eine aktuelle Liste von bloggenden Lehrerinnen und Lehrern. Wer noch nicht drauf ist, sollte seinen Blog einfach hinzufügen.
    [via: @schb]

  • Zum Google Spreadsheet
  • Designvorschläge für das Lehrbuch der Zukunft

    Donnerstag, 23. September 2010

    Video: Designs für das Lehrbuch der Zukunft

    Das Design-Beratungshaus „Ideo“ stellt hier in einem Video drei verschiedene Designstudien (Nelson, Coupland und Alice) für ein Buch der Zukunft vor.
    [via Jan Hodel]

    Die Zeit ist reif für digitale Lehrbücher

    Dienstag, 21. September 2010

    The Kno, Lehrbuch der Zukunft?

    Im O´Reilly Radar geht man davon aus, dass das digitale Lehrbuch durch den inzwischen recht weit voran geschrittenen Entwicklungsstand von Tablet-PC´s und multifunktionsfähigen Mobiltelefonen kurz vor dem Durchbruch steht. Osman Rashid, Co-Gründer von The Kno, einem Start-Up-Unternehmen aus den USA, das im Moment auf hochtouren an einem Prototypen arbeitet, beschreibt im O´Reilly-Blog die Hürden, die aus seiner Sicht noch überwunden werden müssen, um mit dem digitalen Lehrbuch den Massenmarkt zu erobern. So sind es strukturelle, emotionale und politische Hürden, die noch genommen werden müssen, um mit dem digitalen Lehrbuch den Markt zu innovieren. Zentral ist das Problem, das sich um das Bildungssystem herum Strukturen verfestigt haben, die das klassische gedruckte Lehrbuch noch stützen. Semesterplanungen und Kurse werden an den alten Lehrbüchern orientiert, Professoren schreiben sie und sind in entsprechende Review-Verfahren involviert, Verlage sind mit ihrer Infrastruktur eng angelehnt an die Bedingungen des Bildungssystems. Emotionale und politische Bindungen an dieses System machen die Räume eng für digitale Innovationen. Dennoch glaubt Rashid, das diese Widerstände in absehbarer Zeit überwunden werden können und beschreibt in dem Blog-Artikel notwendige Strategien zur Überwindung der Hürden. Mit seinem Unternehmen The Kno hat er eine weitere nicht unerhebliche Hürde bereits genommen: eine Anschub-Finanzierung des Unternehmens The Kno in Höhe von 46 Millionen US-Dollar durch ein Konsortium um den Venture-Capital-Geber „Andreessen Horowitz“, der auch Foursquare und Skype mit Risiko-Kapital versorgt hat, wurde vor wenigen Wochen bewilligt.

  • O´Reilly-Artikel: The time is now for digital textbooks
  • The Kno: Lehrbuch der Zukunft?
  • Risiko-Kapital für die Entwicklung von The Kno

  •