Schlagwort: Mediendidaktik

  • Brauchen Computer zum Lernen Menschen?

    Foliensatz von Joachim Hasebrook auf der Fachtagung „eQualifikation“ am 8. und 9. Juni 2009 in Berlin [via Jochen Robes]

  • Wohin mit den Learning Management Systemen?

    Lehrer benötigen schlanke, effiziente Werkzeuge, um ihre Lernumgebungen auch adhoc mit produktiven oder kommunikativen Elementen anreichern zu können. Learning Management Systeme kommen da zu bolidenhaft daher, Sie sind kaum geeignet, der komplexen Vielfalt alltäglicher Lernsituationen in Schule und Hochschule gerecht zu werden. Mit diesem Erfahrungswissen im Hinterkopf – erarbeitet durch zahlreiche Modellprojekte mit Moodle-Plattformen und […]

  • Volltextarchiv Mediendidaktik

    Foto: Esther Harlow, Creative Commons License Allgemeine Didaktik Mediendidaktik Hochschuldidaktik Lernen Produktorientiertes Lernen Webgestützte Werkzeuge Reformpädagogik Konstruktivismus Medientheorie Medienkompetenz Wissensmanagement E-Learning Forschungsdesign Als Grundlage für meine wissenschaftliche Arbeit pflege ich das Volltextarchiv zur Mediendidaktik. Die Auswahl der Artikel spiegelt mein Bemühen wider, die Mediendidaktik als Teil der Allgemeinen Didaktik zu betrachten. Aus rechtlichen Gründen können […]

  • Die Macht technologischer Innovationen

    Wenn man sich die folgenden Zitate ausgewiesener Experten im Bereich des E-Learnings vor Augen führt, dann wundert man sich doch, wie naiv offensichtlich Verantwortliche in Drittmittelgebenden Stellen mit dem Innovationsbegriff umgehen. Während Andrea Back eine disruptive Innovation im Bereich des E-Learnings postuliert, kämpft die ganze Branche darum, überhaupt noch ernst genommen zu werden. Und der […]

  • Web 2.0 : E-Learning-Reform oder mediendidaktische Innovation ?

    Als Reaktion auf meinen Blog-Beitrag „Innovationsbremse E-Learning“ bat mich Andrea Back, ihre Vorbereitungen für eine Keynote auf dem Swiss eEducation Forum zu kommentieren. Im Blog-Eintrag ihrer Forschungswerkstatt werden Belege dafür zusammengestellt, dass die disruptiven Elemente des Web 2.0 die herkömmlichen Grundlagen des E-Learnings verdrängen. Aus der Perspektive von Unternehmen und Hochschulen wirkt die Abkehr von […]