Mediendidaktik   home

Smartphone statt Lehrbuch

13. März 2011

Weiterführende Infos:

  • Zum Video bei Arte
  • Homepage der Projektschule Goldau
  • Evaluationsbericht zu Erwartungen und Befürchtungen der Eltern
  • 2 Kommentare zu „Smartphone statt Lehrbuch“

    1. Mich sagt:

      Sponsored by Apple?

      Wir haben nicht genug Geld für so was … und das ist auch nicht nötig, denn eine echte Lösung muss flexibler sein und darf nicht an eine Art von Hardware gebunden sein!

    2. Wolfgang Neuhaus sagt:

      Das sehe ich genauso. Wir (im Kontext des Technology Enhanced Textbook) entwickeln deshalb Lösungen auf Basis von HTML5 und Javascript, die sowohl am klassischen Rechner, PC, Linux oder Mac lauffähig sind wie auch auf mobilen Engeräten mit Android oder IOS Betriebssystemen. Trotzdem finde ich das gut, wenn hier eine Schule so etwas aus didaktischer Perspektive mal real durchspielt und testet.

    Kommentieren

    Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.